meet&greet@Kalaidos 11.05.2017

Mit Christa Furter, CEO iba AG / Office World

Wieder wurde eine Branche gewählt, in der man nicht alltäglich einen Einblick hat. Christa Furter, CEO von iba und Office World - 2 Unternehmen aus dem Migros-Konzern, nahm sich Zeit, um am meet&greet über das Thema Digitalisierung zu sprechen. Trotz zahlreichen Teilnehmendn, nimmt sich Frau Furter die Zeit, jeden Einzelnen persönlich zu begrüssen. Alle Teilnehmenden wollen wissen, was das Thema Digitalisierung mit der Behauptung auf dem Markt zu tun hat. Man merkt sofort, dass dieses Thema nicht erst seit gestern aktuell ist, bei iba und Office World.

Sie erzählt, mit ihrem charmanten österreichischen Dialekt, über Probleme die in den letzten Jahren aufgetreten sind. Den Aufbau der Produkt-Informations-Management-Lösung (PIM), Entlassungen von Mitarbeitern und das Euro-Problem. Sie erzählt auch von positiven Dingen, wie der Zukauf von Firmen und den Stand den sie heute mit dem PIM, bzw. den Onlineshop erreicht haben.

Man stellt fest, dass sie spannende Trends verfolgen wie grundsätzliche Überlegungen zur Positionierung, zum Pricing oder dann eben auch Digitalisierung. Es kommt eine spannende Folie die aufzeigt, dass 2012 die 50% Grenze erreicht wurde zwischen Online- und Offlinekauf.

Die Fragerunde beginnt zögerlich, man merkt aber, dass die Teilnehmenden interessiert sind. Nach 30 Minuten Fragen stellen, unterbricht Jakob Limacher und lädt zur Feier des 20-Jahre Jubiläums der Kalaidos Fachhochschule, zu Champagner und Lachsbrötchen ein. Für Frau Furter steht noch eine spannende Überraschung an. Diana Bart sponsert mit ihrer Firma Executive Driver Solution die Rückfahrt der Referenten, nach Hause, in einer schönen S-Klasse. Frau Furter geht nicht, bevor sie sich von jedem wieder verabschiedet hat - persönlich.

Bis zum nächsten Mal!

Eurer Alumni-Vorstand