Stadtführung "Chreis Cheib" 14.06.2017

Liebe Alumni-Mitglieder

Man kennt Zürich und doch eben nicht. Corinne Petit ist Reiseleiterin bei Tourismus Zürich. Sie führt uns durch den spannenden Kreis 4. Unter «Chreis Cheib» kennen wir dieses Gebiet und ihren Ruf. Frau Petit zeigt uns anhand der verschiedenen Epochen auf, was diesen Kreis ausmacht. Schon damals hat man alles hinverbannt, was man nicht in der Stadt haben wollte. Dann kamen die Jungen in den 80er Jahren und demonstrierten, damals entstand das autonome Jungend Zentrum AJZ. Präsenter ist die Ära der Drogensüchtigen und darauffolgend die Prostitution. Heute ist es eine Partymeile, die sich noch immer mit der käuflichen Liebe durchmischt. Das ist der «Chreis Cheib» - nicht nur! Unter dem Titel Millieu und Design findet der 2-stündige Rundgang statt. In Hinterhöfen wird noch heute Radio gemacht oder man findet kleine Werkstätten sowie Schneidereien. Dieser Chreis lebt nicht nur in der Nacht. Wir entdecken grüne Oasen wo gesungen wird, gespielt und gegrillt. Corinne Petit untermauert die Führung mit spannenden Anekdoten und Erinnerungen aus ihrer Kindheit.